Ziel der 4-jährigen Weiterbildung ist es, gestalttherapeutisches und gestaltberaterisches Arbeiten im Einzel- und Gruppenrahmen in Theorie und Praxis zu erlernen.

Wir lehren und vermitteln Gestalttherapie/-Beratung in einem gestaltpädagogischen Kontext. d.h. Selbsterfahrung, Praxis, Theorie und Methodik bilden eine integrale Einheit. Unser Konzept zielt darauf ab, eine gestalttherapeutische/-beraterische Haltung zu entwickeln, die Sie in der Entwicklung Ihres individuellen Stils unterstützt.

Abschluss der Weiterbildung

Die Weiterbildung wird nach vier Jahren mit einem schriftlichen und mündlichen Colloquium abgeschlossen und vom IGG zertifiziert. Der  Abschluss entspricht den Standards der Deutschen Vereinigung für Gestalttherapie, DVG, deren Gründungsmitglied das IGG ist.